Newsticker +++ WhatsApp Business auf iOS +++ Snapchat Neuerungen +++ Cyberdogs ermitteln +++ Thalia Out of Home-Kampagne +++

WhatsApp Business startet auf iOS Geräten

Wer beruflich mit Apples Geräten arbeitet, profitiert jetzt auch von WhatsApp Business. Seit einem Jahr für Android Nutzer verfügbar, können iOS-User jetzt auch ein Unternehmensprofil über den Nachrichtendienst erstellen. Teilen lassen sich beispielsweise Infos zu Homepage, Kontaktdaten oder eine Kurzbeschreibung mit Foto. Mit Blick auf die steigende Beliebtheit von Messenger-Diensten bei Kleinunternehmen, kann WhatsApp Business mit seiner Ausrichtung nur punkten. Die Nutzerzahlen wachsen, Tendenz steigend. Schnellantworten begünstigen eine erste zügige Rückmeldung auf häufig aufkommende Fragen. Begrüßung- und Abwesenheitsnachrichten rahmen den Unternehmensauftritt perfekt ein.

whatsapp business ios

Quelle: www.wuv.de

Snapchat: Neue Partner, neue Features, neu im Gaming-Business

Mit erweiterten Diensten prescht auch Snapchat in die Welt neuer Zielgruppen vor: Neuerdings lassen sich Stories in Partner-Apps veröffentlichen. Mit von der Partie sind etwa Tinder, Netflix oder GoFundMe. Über “App Stories” kreieren Nutzer eigene Snaps, teilen sie in den externen Apps und hübschen so beispielsweise ihr Tinder-Profil auf. Umgekehrt lässt sich Snapchat auch direkt in diese Apps integrieren.

Zeitgleich setzt das Unternehmen auf Spielereien – mit neuen Augmented Reality Funktionen und eigener Gaming Plattform “Snap Games”. Draußen lassen sich dann via Landmark Lenses berühmte Sehenswürdigkeiten zum Leben erwecken, drinnen lässt sich “Bitmoji Party” im Stil von “Mario Party” zocken. Wir sagen: Rundum gut durchdacht – Snapchat wächst über die eigenen App-Grenzen hinaus, behält treue Snapchat-Fans mit frischen Ideen an Bord und lockt neue an.

Kurioses: Cyberdogs im Einsatz

Sie erschnüffeln Handys, USB-Sticks und Festplatten – Datenträgerspürhunde sind die neue Einheit der Polizei. Vor allem in Strafverfahren, in denen Smartphones, Laptops und Co. wichtige Beweismittel sind, kommen die neuen Ermittler zum Einsatz. Andre Bendler, Geschäftsführer der K-9 Detection Dog School Germany, hat bereits 220 Spürhunde ausgebildet, drei davon wurden zu Datenträgerspürhunden. Der beste Freund des Menschen eignet sich perfekt für diesen Job, denn er verfügt nicht nur über sehr feine Näschen sondern ist überdies auch noch sehr loyal und intelligent. In einer Zeit, in der Daten nicht mehr in Aktenordnern abgelegt werden, eine durchaus sinnvolle Entwicklung. Unsere Office-Dogs schnüffeln sich derweil durch unseren Instagram-Account.

cyberdog ermittelt

Quelle: www.zeit.de

In eigener Sache: Thalia Out of Home-Kampagne

Bereits letzten Monat berichteten wir von unserer Thalia Out of Home-Kampagne, zur Leipziger Buchmesse. Unter dem Motto “Welt, bleib wach” sammelten wir Buchempfehlungen und teilten diese auf den Social Media-Kanälen sowie in den Straßen Leipzigs. Von den insgesamt 6.000 Einsendungen, die uns erreichten, schafften es 20 auf die digitalen City Light Poster in der Innenstadt. Eine schöne Kampagne, bei der online und offline, User und Unternehmen zu einer sich ergänzenden Einheit verschmolzen. Seht hier den kompletten Kampagnenfilm. Viel Spaß beim Anschauen.

thalia leipziger buchmesse

++++++++++++++++++++++++++++++

Der digitale Wandel ist mehr als unser tägliches Geschäft. Er ist unsere Leidenschaft und so brennen wir für alle Neuigkeiten, die wir natürlich mit allen teilen wollen. Lasst uns die Digitalisierung gemeinsam entdecken, erfahren und vorantreiben.

Hier könnt ihr den PANORAMABlick als Newsletter abonnieren: