Alle Vögel sind noch da, alle Vöglein alle wirklich alle? Naja, fast — zumindest die Wintervögel trotzen den kalten Temperaturen und bleiben in Deutschland. Um das Wissen rund um die häufigsten 15 Wintergesellen möglichst vielen Menschen nahezubringen, haben wir zusammen mit dem NABU ein interaktives Info- und Lernprogramm entwickelt: Den Vogeltrainer. Eine Website zum Mitmachen animiert alle Interessierten, Vogelkenntnisse zu erlernen, zu üben und direkt in der Natur anzuwenden.

Unsere Zielsetzung

Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Umweltbildung des Vereins auch im digitalen Bereich zu verankern, auszubauen und Interessierten den Bildungszugang online zu ermöglichen.

Vogeltrainer Wintervögel

Die Umsetzung

Neben pädagogisch aufbereiteten Inhalten, einer ansprechenden Bildwelt und einer intuitiven User Experience, war uns vor allem eine spielerische Vermittlung des Vogelwissens wichtig. Zur Erstellung der interaktiven Lerninhalte verwendeten wir die Open Source Software H5P.

Unser Bildungsansatz

Wer die Website aufruft, kann die Wintervögel auf zwei unterschiedlichen Wegen erkunden: Entweder startet man direkt über den “Los geht’s”-Button und klickt sich nacheinander durch alle 15 Wintervögel oder man entdeckt jeden Vogeln einzeln über die Vogelansicht:

Vogeltrainer Vogelübersicht

Vom Gimpel bis zur Ringeltaube — in der Übersicht bleibt es einem ganz selbst überlassen, mit welchem Piepmatz man seine Erkundungstour starten möchte.

Einmal für die Vogelart entschieden, lässt sich in der Einzelansicht viel über das Aussehen, Nahrungsgewohnheiten und Beobachtung herausfinden. Ob Männchen und Weibchen sich mit gleichem Federkleid schmücken, verrät ein Schieberegler, der die verschiedenen Darstellungen zusammenbringt:

Vogelansicht Weibchen Maennchen

Für alle, die das neu erlernte Vogelwissen direkt unter Beweis stellen möchten, bieten die anschließenden Quizze genügend Platz zum Austesten. Die richtigen Nahrungsmittel lassen sich ins Futterhaus ziehen, die Bilder mit der richtigen Vogelabbildung auswählen und Textlücken mit neu erlernten Informationen füllen.

NABU Vogelquiz
Natürlich tanzt der ein oder andere Vogel auch mal aus der Reihe — in den Fun Facts erfahrt ihr wie:

Vogeltrainer Vogelansicht Fun Fact

Wer das neue Wissen gern in kleinen Etappen genießt, kann auch später weitermachen. Dazu einfach anmelden und die Punktestände speichern lassen. Mit dem Vogeltrainer ist man dann bestens für die bundesweite Mitmachaktion “Stunde der Wintervögel” gerüstet. Vom 4 bis zum 6. Januar kann jeder eine Stunde lang Vögel am Futterhäuschen, im Garten, Park oder auf dem Balkon zählen. So lassen sich die digital erlernten Infos sofort in der Praxis anwenden.

Das Ergebnis

Der Vogeltrainer ist ein schönes Projekt, das zeigt, wie sich der NABU mit unserer Arbeit aktiv im digitalen Bildungsbereich positioniert und zeitgleich Menschen für Themen wie die Vogelwelt begeistert.

Ob ihr auch in den höchsten Tönen vom  Vogeltrainer singen könnt, probiert es aus: https://trainer.nabu.de/wintervoegel/

Wir freuen uns auf euch.