Das große Krabbeln geht los – Mit dem NABU ab in den Insektensommer

Wusstest du, dass es 33.000 Insektenarten alleine in Deutschland gibt? Käfer, Libellen, Schmetterlinge und Co. sind für uns lebensnotwendig, denn 90% aller Pflanzen weltweit werden von Insekten bestäubt. Leider gibt es immer weniger von ihnen, weshalb der Naturschutzbund Deutschland e.V.  zu einer bundesweiten Zählaktion im Sommer aufruft.

 Jedoch ist es manchmal ganz schön schwer, die kleinen Krabbeltiere zuzuordnen. Was unterscheidet die Steinhummel von der Ackerhummel? Welche Farben hat der kleine Fuchs? Und was macht die gebänderte Prachtlibelle so einzigartig?

Damit wir alle fit für den Insektensommer sind und das große Insektenzählen beginnen kann, haben wir als Digitalagentur für den NABU einen Online-Trainer kreiert. Es handelt sich hier um ein E-Learning Tool, welches hilft, 32 Insektenarten kennenzulernen und zu bestimmen.

Insektengalerie

Steckbriefe und mehr

Auf intuitive und spielerische Weise können, neben einem Steckbrief, wichtige Eigenschaften der kleinen Sechsbeiner und Tipps zum Artenschutz durchstöbert werden.

Steckbrief

Doppelgänger ALArm

Auch Arten, die sich besonders ähnlich sind, sogenannte Doppelgänger, werden interaktiv durch einen Schieberegler gegenübergestellt, um Verwechslungen beim Insektenzählen zu vermeiden.

Doppelgänger

started from the bottom now we here

Damit wir die Insekten auch zu jedem Lebensstadium erkennen können, wird anhand einer Entwicklungsreihe der Weg von der Larve (oder Raupe) zum Erwachsenenalter dargestellt.

Entwicklungsreihe

quiz time

Im Insekten-Quiz können Forschende ihr Wissen auf die Probe stellen:

Quiz

achtung, fertig, loskrabbeln!

Vom 29. Mai bis 7. Juni und vom 31. Juli bis 9. August findet der Insektensommer 2020 statt. Bis dahin freuen wir uns die kunterbunte und vielfältige Welt der Insekten mit dem Online-Trainer zu entdecken.

So können wir alle unseren kleinen Beitrag zur Erhaltung der Insekten leisten.