Thalia - Sweet Dreams
Are Made of Books

Eine Nacht in der Buchhandlung verbringen – DER Traum eines jeden Booklovers.

Die Thalia Bücher GmbH hat ihn wahr gemacht und am 15. September 2023 Buchliebhaber:innen und Autor:innen nach Ladenschluss in die Mayersche Buchhandlung in Düsseldorf geladen. Eine unvergessliche Nacht mit tausend und einem Buch und vielen weiteren Highlights: Vom Konzept bis zur Umsetzung vor Ort haben wir Thalia dabei unterstützt.

Der Thalia Readover – von der Idee zur Eventmarke

Wir wollten nicht einfach irgendeine Übernachtung. 

Wir wollten das Erstlingswerk einer Veranstaltungsreihe erschaffen, das junge, Social-Media-affine Leser:innen schon vor der Premiere nach der Fortsetzung fragen lässt. Versehen haben wir das Event deshalb mit ordentlich Brand: Aus dem Sleepover wurde der Thalia Readover. Mit mysteriösen Teasern weckten wir Vorfreude. Und mit Gewinnspielen auf TikTok, Instagram und in den Buchhandlungen gaben wir den User:innen die Chance, Tickets für die Nacht der Nächte zu ergattern.

P3000 Thalia Readover Übernachtungsevent

Das Event als Klappentext

Geklickt, geherzt und kommentiert wurden die Videos Hunderttausende Male. In den Schlafsack schlüpfen konnten dann am Ende des Tages – nie war diese Phrase treffender – aber nur etwa 40 glückliche Gewinner:innen sowie die bekannten Booktokerinnen @tabeajoanna, @_bookaholicgroup_ und @nathalie_reads.

Ein alkoholfreier Thalia Cocktail eröffnete den Abend, beim Bankett wurden Bücher besprochen und Challenges führten durch die gedimmte Buchhandlung. Eingekuschelt, in cozy Atmosphäre und mit Popcorn versorgt, gab es obendrauf dann noch den BookTok-Talk mit den New-Adult-Autorinnen Justine Pust, Anne Lück und Jennifer Wiley.

Man könnte es einen perfekten Abend nennen – zum Mitternachts-Book-Shopping wieder auf die Beine zu kommen, war dann aber doch nicht ganz so leicht. 😉

Gruppenbild Thalia Readover Übernachtungsevent

Epilog: Nach dem Readover ist vor dem Readover

Es wurde spät, der WTR-Stapel wuchs (WTR steht für want to read, ist doch klar!) und es wurde gelesen, bis die Augen zufielen. Trotzdem und deshalb: Am nächsten Morgen blickten wir beim Frühstück in strahlende Gesichter. 

Das war’s auch schon von unserer Seite. 

Das Ende erzählt sich von selbst. Denn: Es wurde fleißig berichtet. Einblicke in Form von Videobeiträgen gibt es hier und hier. Oder hier, hier und hier – um nur ein paar Beispiele zu nennen. Weit über sechs Millionen Views des offiziellen Recaps sagen außerdem: Die Erfolgsgeschichte muss weitergeschrieben werden! Und das wird sie. Der Schlafsack für den nächsten Thalia Readover liegt jedenfalls schon wieder bereit.

Wir sind gespannt, wie es weitergeht. Und möchten zu guter Letzt unseren Dank aussprechen – den Booklovern, die beim ersten Readover dabei waren, dem Team von Thalia und natürlich Jen und Sophia, die uns als Eventmanagerinnen bei der Realisierung des Projekts unterstützt haben.

Ein Event mit viel Brand und der passenden Kommunikation drumherum klingt gut? Dann melde dich einfach bei uns! Wir schauen gerne, wie wir das gemeinsam veranstalten können.

Weitere Referenzen
respekt2010.de startseite
Respekt2010 Integrationswettbewerb

In Zusammenarbeit mit der Agentur Silk Relations, hat PANORAMA3000 für die Ideengeber und Haupt-Koordinatoren HeimRicketts, Agentur für Crossmarketing, dem Integrationswettbewerb Respekt2010 auf die Welt geholfen. Jugendliche zwischen 13 und 19 waren aufgerufen, ihre eigene Strophe […]

Stada Healthchecker Anzeige
Wir wurden für STADA zum #HealthChecker

Welche Krankheiten kann man sich beim Sex einfangen? Was stellt Schlafmangel mit dem Körper an? Wie lange muss man laufen, um eine Tafel Schokolade wieder abzutrainieren? All das und noch mehr wollte STADA in seinem […]

Thalia BücherWG Instagram Lesetipp 640x640 Andreas1 1
Thalia – die vielleicht sozialste Buch-Marke Deutschlands

Zwischen Zitaten, Emojis und Gefachsimpel über den nächsten Bestseller fühlt man sich auf Thalias Facebook und Instagram schnell in Kaffeehaus-Stimmung versetzt. Mit großen und kleinen Aktionen wie #Liesdichweg und „20 Sekunden Buch“ setzen wir mit dem größten […]