Newsticker +++ Urteil Cathy Hummels +++ Facebook Umsätze steigen +++ steigende Werbeumsätze durch Podcasts +++ OMR und re:publica +++ Fit im Büro

Neues Urteil entlastet Cathy Hummels

Für Cathy Hummels heißt es erstmal aufatmen: Nachdem sie wegen Schleichwerbung verklagt wurde, bekam sie nun vor dem Landgericht München Recht. Für alle Anderen bleibt die Rechtslage weiterhin unklar: Wer muss wann, welche Beiträge als Werbung kennzeichnen? Die bisherigen Urteile in Präzedenzfällen konnten hier keine eindeutige Antwort liefern und fielen teilweise sogar gegensprüchlich aus. Feststeht, dass vor Gericht Influencer nicht gleich Influencer ist. Für kleinere Accounts gelten andere Regeln, als beispielsweise für solche mit blauem Haken, da bei letzteren die kommerzielle Nutzung viel deutlicher sei. Für Unternehmen, die auf eigene Produkte hinweisen gilt weiterhin: Hier muss der Beitrag nur als Werbung gekennzeichnet werden, wenn die eigene Unternehmerschaft nicht deutlich gemacht wird. Auf eine baldige klare Rechtslage bleibt weiterhin erstmal nur zu hoffen.

Cathy Hummels Instagram Urteil

Quelle: Instagram – @catherinyyy

Facebook trotzt Skandalen mit steigenden Umsätzen und Podcast

Datenschutzskandale? Falschinformationen? Strafzahlungen? Die Negativ-Schlagzeilen des letzten Jahres scheinen Facebook nicht zu schaden. Der Konzern konnte im ersten Quartal diesen Jahres steigende Umsätze und wachsende Nutzerzahlen verzeichnen. Die Erfolge  sind vor allem auf die guten Entwicklungen Instagram zurückzuführen. Mark Zuckerberg geht derweil gegen die Kritik in die Offensive: In seinem neuen Podcast „Tech & Society with Mark Zuckerberg“ plaudert er mit prominenten Persönlichkeiten über Themen, wie Privatsphäre und Fake News.

Mark Zuckerberg Podcast

Quelle: Spotify – Tech & Society with Mark Zuckerberg

Gute Prognosen für Werbeumsätze durch Podcasts

Jeder Dritte hört mindestens einmal im Monat einen Podcast. Laut den WARC Global Advertising Trends ein Grund dafür, warum sich der Anteil am Audio-Werbemarkt von Podcasts bis 2022 verdoppeln wird. Der Großteil der Podcast Nutzer steht zudem Werbung und Sponsoring offen gegenüber – gute Nachrichten für YouTube, das aktuell als beliebteste Plattform für Podcasts gilt. Besonders für Unternehmen mit einer jüngeren und einem höheren Bildungsniveau zugehörigen Zielgruppe lohnt es sich, hier Marketingbudget zu investieren. Eine Herausforderung bleibt der fehlende programmatische Zugang. Bisher werden die meisten Platzierungen individuell vereinbart. Das Gute dabei: Die Werbe-Wirkung steigt, wenn der/die Host die Werbung selbst einspricht und keine Standard-Spots zum Einsatz kommen.

Podcast Wachstum

Quelle: unsplash.com

OMR und Re:publica

Sommerzeit ist Festivalzeit! Wir besuchen in diesem Jahr die re:publica vom 06. – 08. Mai in der STATION Berlin und die OMR in Hamburg.

Das Motto der re:publica lautet in diesem Jahr tl;dr – too long; didn’t read und beleuchtet das Phänomen der digitalen Oberflächlichkeit und wie man dagegen in die Tiefe gehen kann.  Vielfältige Referent*innen und spannende Themen sorgen für ein abwechslungsreiches Programm, von dem wir natürlich auch auf unseren Kanälen und unter dem Hashtag #rp19 berichten werden.

Zeitgleich fahren Thomas und Sven zu den Online Marketing Rockstars nach Hamburg, inzwischen eine der wichtigsten internationalen Events unserer Branche. Internationale Stars treten neben Hidden Champions auf, diskutieren über die neuesten Trends und präsentieren ihre Learnings. Klar, dass PANORAMA3000 da nicht fehlen darf! Unter #OMR19 berichten wir live von unseren Erlebnissen auf den Events.

Ihr seid auch auf der re:publica oder der OMR unterwegs? Antwortet  auf diese Mail und vereinbart ein Treffen mit uns vor Ort! Wir freuen uns, neue und alte Bekannte dort zu sehen.

OMR Festival republica

Quelle: omr.com

Kleine Übungen fürs Büro

Verspannungen, Nacken- und Rückenschmerzen? Viele von uns kennen die kleinen Probleme des Büroalltags. Doch schon wenige Minuten Bewegung am Tag können solchen Beschwerden vorbeugen. Gymnastik am Arbeitsplatz ist weniger merkwürdig als es klingt und tatsächlich einfach in den Alltag zu integrieren. Vor allem nach der Mittagspause tragen die Übungen dazu bei, das Tief nach dem Essen zu überwinden und voller Energie durch den Tag zu kommen. Es sind keine Hilfsmittel oder Vorkenntnisse notwendig. Welche Übungen macht ihr gern am Arbeitsplatz?

stretching office fit arbeitsplatz

Quelle: pexels.com

++++++++++++++++++++++++++++++

Der digitale Wandel ist mehr als unser tägliches Geschäft. Er ist unsere Leidenschaft und so brennen wir für alle Neuigkeiten, die wir natürlich mit allen teilen wollen. Lasst uns die Digitalisierung gemeinsam entdecken, erfahren und vorantreiben.

Hier könnt ihr den PANORAMABlick als Newsletter abonnieren: