Newsticker +++ Großes Facebook Redesign +++ Audio-Aktivierung in Spotify Spots +++ Samsung TV im Hochformat +++ „Join Chat“ Sticker in IG Stories +++ Darknet-Marktplatz geschlossen

Facebook: Das große Redesign

Mit einer radikal umgebauten Desktop-App will sich Facebook besser in den privaten Sphären seiner Nutzer aufstellen, zunächst in den USA, später in Deutschland. Im Fokus stehen individuelle Communities und der FB-Messenger. Neben reduzierter Größe und End-to-End-Verschlüsselung bekommt der Messenger einen eigenen “Friends Tab”, über den sich nicht nur Nachrichten abrufen, sondern auch Stories und Status Updates begutachten lassen. Interessant ist, wie sich hier Unternehmen in Zukunft einschalten können. Eine Lösung hat z.B. Spectrm parat: Das Berliner Start-up baut eine Plattform, die 1:1 Kommunikation mittels Bot-Technologie ermöglicht. So lassen sich Kunden auch in Zukunft via Messenger erreichen. Diese und weitere Ausblicke wurden auf der Entwicklerkonferenz F8 vorgestellt. Sobald das Redesign in Deutschland startet, informieren wir euch! Bis dahin könnt ihr euch hier alle Videos anschauen. Wer will, kann ja mal zählen, wie oft das Wort “Privacy” fällt.

Facebook redesignt Desktop App

Quelle: facebook.com

Spotify launcht Spots mit Audio-Aktivierung

Durch den Sprachbefehl „Play Now“ können Hörer aktuell bei einem Test in den USA den Call To Action eines Audiospots aktivieren. Sie werden zum Beispiel zu einer Branded Playlist oder einem Podcast weitergeleitet. Interaktive Audio Werbeanzeigen gewinnen nicht nur bei Spotify an Relevanz – auch das us-amerikanische Internetradio Pandora setzt auf den Trend der Sprachsteuerung bei Ads.

Spotify schaltet Ads mit Audio-Aktivierung

Quelle: techcrunch.com

Querformat war gestern: Samsung zeigt hochformatiges TV

Braucht der klassische Fernseher einen Imagewechsel? Samsung hat sich auf jeden Fall einen ungewöhnlichen Perspektivwechsel einfallen lassen: Von Quer- auf Hochformat. „The Sero“ soll Nutzer dazu bringen, ihre digitalen Inhalte, wie zum Beispiel Snapchat oder Instagram Stories, auf das Fernsehgerät zu übertragen. Das neue Produkt ändert per Sprachsteuerung automatisch die Ausrichtung. Für das Storyformat sind mit dieser Entwicklung neue Inhalte und Formate für die ganz große Dimension denkbar. Die Zukunft bleibt vertikal.

Samsung launcht horizontalen Fernseher

Quelle: heise.de

Instagram: “Join Chat” Sticker für Stories

Mit dem neu geplanten Chat-Sticker für Stories können Abonnenten nun direkt einen privaten Chat öffnen. Über die Hälfte aller Instagram User benutzt bereits Direct Messaging und schreibt dabei überwiegend an immer die gleichen drei Freunde. Auch für Unternehmen wird 1:1 auf Instagram immer wichtiger. Allerdings fehlt hier noch eine API, um auch den IG Messenger per Chatbots automatisieren zu können.

"Join Chat" Sticker für Instagram-Stories

Quelle: socialmediatoday.com

Darknet-Marktplatz geschlossen

Wie groß die Schattenwelt des digitalen Universums ist, zeigt sich aktuell wieder im Fall “Wall Street Market”: Ermittler haben erneut einen großen Online-Marktplatz im Darknet geschlossen. Ob Drogen, gefälschte Dokumente oder gestohlene Daten, “Wall Street Market” versorgte rund eine Millionen registrierte Kunden mit Produkten jenseits des Legalen, gehandelt in Bitcoin für hunderte Millionen EUR. Aufgebaut und betrieben wurde WSM durch drei junge Deutsche, die sich kurz vor dem polizeilichen Zugriff mit den auf der Plattform zwischengelagerten Bitcoins absetzen wollten. Jetzt droht nicht nur ihnen eine Anklage, sondern möglicherweise auch den Händlern und Käufern der Plattform. Aber wo ein Markt ist, wird es auch immer Anbieter geben, die Nutzer ziehen eben weiter zur nächsten Plattform. Und auch wenn das Darknet immer wieder Schlagzeilen mit Handelsplätzen für Verbotenes macht, die Technologie dahinter ist spannend und wichtig, erlaubt sie doch weitgehend überwachungsfreie und anonymisierte Kommunikation.

Polizei schließt Online-Marktplatz im Darknet

Quelle: sueddeutsche.de

In eigener Sache: Wie bereits angekündigt, sind wir diese Woche auf der re:publica in Berlin und der OMR in Hamburg unterwegs! Schreibt uns gerne, falls ihr Lust habt, euch vor Ort auszutauschen oder gemeinsam Veranstaltungen zu besuchen. Ansonsten: All eyes auf unseren Twitter- und Instagram-Kanal, Stories und Bilder folgen bald!

++++++++++++++++++++++++++++++

Der digitale Wandel ist mehr als unser tägliches Geschäft. Er ist unsere Leidenschaft und so brennen wir für alle Neuigkeiten, die wir natürlich mit allen teilen wollen. Lasst uns die Digitalisierung gemeinsam entdecken, erfahren und vorantreiben.

Hier könnt ihr den PANORAMABlick als Newsletter abonnieren: