Wir sind immer noch geflasht: so tolle Leute, Stimmung, Wetter. Unser 10-Jähriger war ein krachendes Fest. So eins, bei dem man 10-Jährige eigentlich nicht so gerne sieht.

Ok, Grillen, Luftballons, und die Torte waren noch sehr geeignet für frühe Teenager. Auch bei Parteiengründungen hat man junge Menschen ja gerne dabei, frühe politische Bildung und so.

Was die Kids mit Kameras anfangen, wissen wir spätestens seit Snapchat, die Polaroid blieb also auch unter Verschluss. Boulder Dash zocken war dann wieder erlaubt. Bis 22:00h.

Aber spätestens zum Tanz auf den Tischen, Vodka Shots im Keller und zunehmend anzüglicherer und verzweifelter Suche nach dem richtigen Bon-Partner („Ich brauche eine Kleopatra! Jetzt!!!“) war es dann vorbei mit Jugendfrei. Danke an alle die da waren und diesen Abend so besonders gemacht haben!










Dies als kleine Auswahl, alle Bilder gibt’s auf Facebook.
Die Fotos sind von Jule Müller, danke schön!