Vertikale Bildwelten in Stories und Videos

Einmal im Monat präsentieren wir euch zum #creativeMonday Fundstücke aus dem Netz, die uns inspirieren. Klappe die Erste: Originelle Stories und Musikvideos.

Beides rankt nach wie vor hoch auf der Beliebtheitsskala sozialer Kanäle umso wichtiger ist und wird es, kreative Spielräume zu nutzen, um aufzufallen. Unsere aktuellen Favoriten haben wir euch hier zusammengestellt.

Besonders beliebt: Story-Bilder, auf denen Menschen und viel Bewegung zu sehen sind. Am besten in Kombination mit eingeflogenen Schriftelementen und treibenden Songs.

Außerdem ins Designer-Auge gestochen: Stories, die ein fixes Bild und eine Videoaufnahme kombinieren. Zu sehen ist dann etwa ein Bild des Produkts oder des Protagonisten auf der einen Seite, auf der anderen eine Bewegtbildaufnahme, die Produkt und Protagonist in Szene setzt.

Und auch Musikvideos verpacken mittlerweile typische Storyelemente im Hochkantformat. Diese zwei hier haben uns besonders gut gefallen, weil die komplette Geschichte auf dem Screen des Smartphones der Protagonisten spielt.