Newsticker +++ Das Internet schreibt Musikgeschichte +++ WhatsApp: Anzeigen im „Status“-Bereich +++ Google integriert Essens-Lieferdienste +++ Im Netz mitentschieden: Die EU Wahlen +++ Party3000 – Unsere Einweihungsfeier +++

„old town road“: das internet schreibt musikgeschichte

Vom arbeitslosen College-Abbrecher zum Platz-1-Rapper: der 19 Jährige Lil Nas X sprengt Genregrenzen und zeigt, wie crossmediales Marketing funktioniert. Sein Song „Old Town Road“, eine selfmade Fusion aus Country und Rap, verbreitete sich in Form von Dance-Challenges und Memes auf TikTok, Instagram und Twitter. Influencer potenzieren die Reichweite, ein College Basketball Team kann nicht aufhören dazu zu tanzen und schließlich bietet sich Billy Ray Cyrus für einen Remix an. Das Country-Rap Märchen ist perfekt und belohnt seine Protagonisten mit der bereits fünften Woche auf Platz 1 der US-Charts. Moment, Märchen? Keineswegs. Dass das Ganze kein Zufall war, sondern Ergebnis harter Arbeit und einer soliden Strategie, erklärt Lil Nas X der New York Times in diesem Video.

whatsapp: anzeigen im „status“-bereich

Lange wurde darüber spekuliert, jetzt ist es soweit: Facebook wird Werbung in WhatsApp integrieren. Beim Facebook Marketing Summit in Rotterdam konnte man sehen, wie und wo die Anzeigen platziert werden. Diese sollen ab 2020 in WhatsApps Story-Funktion “Status” ausgespielt werden. Im Chat-Bereich soll es vorerst keine Werbung geben und die Ads werden ohne besondere Interessenstargetierung oder Performance-Optimierung ausgespielt werden, sondern sind anfangs länderweit auf Reichweite zu buchen.

WhatsApp Storyads

Quelle: twitter.com

Google integriert essens-lieferdienste

Via “Online-Bestellen”-Button in Maps und Search sowie im Google Assistant kann man bei Google in Zukunft Essen ordern. Hierbei setzt Google auf Lieferdienste, die sich bereits im Markt etabliert haben, mit von der Partie sind etwa Delivery.com, Slice, und ChowNow. Größere Dienste wie Uber Eats oder Deliveroo (wo gerade Amazon eingestiegen ist) fehlen noch. Ausgecheckt wird bei allen Bestellprozessen über Google Pay. Ein schlauer Zug, um bei Essensbestellungen mitzuverdienen.

google-lieferdienst

Quelle: onlinemarketing.de

im netz mitentschieden: die eu-wahlen

Wurde die EU-Wahl im Netz entschieden? Bestimmt, aber die Frage ist falsch. Es geht nicht um Wahlkämpfe, sondern um Politik an sich. Das Netz ist Bühne und Mobilisierungsplattform, hier starten Initiativen, werden groß und schwappen dann auf die Straße und in die klassischen Medien. Artikel 13 oder Klimaschutz sind Positionen, die auf klassischen Wegen der politischen Kommunikation versackt wären – in Kombination mit lautem Protest auf der Straße (wie etwa bei “Fridays for future” oder “Berlin gegen 13”), jedoch die entscheidende Rolle im Wahlkampf übernahmen. Die Abgestraften? All die Parteivertreter, die unfähig sind, mit der Kritik der jungen Generationen umzugehen. Eine gute, weiterführende Analyse gibt es auf dem Social Media Watchblog.

EU Wahl

Quelle: twitter.com

party3000 – unsere einweihungsfeier

Sei es das neue Büro, der Sommeranfang oder der Start in die Ferien – wir bei PANORAMA3000 finden immer einen Grund die Korken knallen zu lassen. Und das würden wir in diesem Fall gerne mit euch gemeinsam tun auf unserer ganz offiziellen Einweihungsfeier! Am 14. Juni ab 18:30 Uhr steigt die große Party bei Essen, Trinken und vielen weiteren Specials. Hier geht es zur Anmeldung inklusive Musikwunsch. Wir freuen uns auf euch!

++++++++++++++++++++++++++++++

Der digitale Wandel ist mehr als unser tägliches Geschäft. Er ist unsere Leidenschaft und so brennen wir für alle Neuigkeiten, die wir natürlich mit allen teilen wollen. Lasst uns die Digitalisierung gemeinsam entdecken, erfahren und vorantreiben.

Hier könnt ihr den PANORAMABlick als Newsletter abonnieren: