Krebs ist kein Einfaches Thema, das ist klar. Dass man es aber trotzdem mit Humor behandeln und mit viel Gefühl auf die Leinwand bringen kann, zeigt Marc Rothemunds neuestes Werk: Heute bin ich blond.

„Du hast Krebs“ – drei Worte, die schlagartig das Leben verändern. Eindrucksvoll wird die Geschichte der jungen Sophie erzählt, die mit 21 erfährt, dass sie einen seltenen Lungentumor hat. Doch statt sich unterkriegen zu lassen, sagt Sophie der Krankheit den Kampf an und begegnet der Situation mit unglaublich viel Lebensmut. Dabei hilft ihr das Wechselspiel mit ihren Perücken, welche sie in verschiedene Rollen schlüpfen lassen und ihr dabei helfen ihr Innerstes zu verstecken.

 

Inspiriert von der bewegenden autobiographischen Buchvorlage Sophie van der Staps startete der Film am 28. März deutschlandweit in den Kinos. Wir unterstützten Universum Film nicht nur bei der Online-PR, sondern auch bei der Website-Gestaltung sowie Betreuung der Facebook-Fanpage. Schön ist es geworden und wir können nur empfehlen: ab ins Kino! Einen ersten Eindruck könnt ihr euch vorab auf der offiziellen Filmwebseite verschaffen: www.heute-bin-ich-blond.de/