An die Eastside Gallery, durch den Mauerpark, über die Museumsinsel, auf die Warschauer Brücke. Sprung übers Auto, die Veteranenstraße herunter, über einen Spielplatz, in die U-Bahn, auf die Dächer.

Wir haben einen Berlin-Freeride-Film gedreht, mit Carlo Dieckmann in der Hauptrolle und Lukas Thielke aka Peoplegrapher an Regie, Kamera und Schnitt. Die Musik ist von Noah Felk und Filmkartell haben die Produktionsleitung gemacht. Von uns kam die Idee und das Konzept. Produziert ist der Film für die G-Shock Uhr Black & Gold im Auftrag unserer Freunde von BOLD. Wow, so viele Credits, ist ja wie in Hollywood!

Und, Tadaa, da ist das Ding, wir präsentieren „ON TRACK featuring GA-110GB“

Das ist unser erster richtiger Film, wir sind stolz wie Bolle und haben jetzt Celluloid geleckt. Das nächste Mal drehen wir dann nicht „nur“ mit dem Quadrocopter sondern mit einem richtigen Heli. Über den Niagara-Fällen! Mindestens.

Update: Der Film kommt gut an in der MTB-Blogosphäre, wie cool, Pinkbike und X4bike haben es aufgenommen, super!

Update 2: Und hier ist das Making Of